Planmed Verity®-DVT erhält den WIPO DESIGN AWARD 2012

Die World Intellectual Property Organization (WIPO), eine Organisation der Vereinten Nationen, verleiht erstmals den WIPO Design Award für finnisches Design zu Ehren der Welt-Designhauptstadt Helsinki 2012. Preisträger ist das Produktentwicklungsteam des digitalen Volumentomographs (DVT) Planmed Verity® von Planmed Oy.

Die Auszeichnung rückt finnische Designkompetenz und hochwertige Designprodukte in den Blickpunkt und würdigt die Nutzung geistiger Eigentumsrechte (Geschmacksmusterschutz, Marken, Patente, Gebrauchsmuster und Urheberrecht) zum Schutz von Entwurf- und Konstruktionsarbeiten und zur Steigerung des wirtschaftlichen Werts sowie als Wettbewerbsfaktor im geschäftlichen und unternehmerischen Handeln.

Der WIPO DESIGN AWARD wird an einen Designer oder ein Design-Team verliehen, dessen Designprodukt oder -produktion zur Weiterentwicklung des finnischen Designs sowie zu Geschäfts- bzw. Unternehmensaktivitäten innerhalb und außerhalb von Finnland beigetragen hat. Um an dem Wettbewerb teilzunehmen, muss der Designer bzw. das Design-Team das Design eines Produkts (oder einen Teil davon) durch die Anmeldung eines Geschmacksmusters geschützt haben.

Der Planmed Verity® ist darauf ausgelegt, feine Frakturlinien in den Extremitäten gleich beim ersten Klinikbesuch zu erkennen – Frakturen, die bei einer reinen 2D-Röntgenbildgebung am häufigsten übersehen werden. Der Planmed Verity-DVT bietet mit seiner schnellen 3D-Bildgebung gleich vor Ort eine einzigartige Lösung für dieses Problem. Das Gerät ist für die prä- und postoperative Bildgebung bestimmt und zeichnet sich gegenüber dem Ganzkörper-CT durch höhere Auflösung, individuelle Anpassungsfähigkeit an den Patienten und signifikant geringere Strahlendosen aus. Im Gegensatz zu allen anderen 3D-Bildgebungssystemen ermöglicht der Planmed Verity auch die Aufnahme von Extremitäten unter Gewichtsbelastung.

Der Planmed Verity ist ein DVT speziell für die Extremitäten, der sich mit anatomiespezifischen Bildgebungsprogrammen, Gerätebewegungen und Ablagen individuell auf den Einzelfall einstellen lässt. Die komfortabel verstellbare Gantry mit ihrer weichen Oberfläche und motorbetriebenen Positionierungshilfen ermöglicht die bequeme Positionierung des Patienten für jede Untersuchung. Die anpassbaren Benutzeroberflächen und der effiziente All-in-One-Workflow sind auch darauf ausgelegt, die beruhigende Wirkung der Anwesenheit des medizinischen Fachpersonals für den Patienten zu maximieren.

„Das Design des Planmed Verity ist einladend und freundlich mit einer starken individuellen Note. Zusätzlich wird die Optik durch eine tropfenförmige Bildgebungsöffnung und den sogenannten ‚Biss‘ im äußeren Rand geprägt, der die Positionierung des Patienten vereinfacht. Das Design des Geräts ist durch mehrere Geschmacksmusteranmeldungen geschützt, und für die Patientenpositionierung, die Ergonomie und die Bildgebungstechnologie sind Patentanmeldungen eingereicht worden“, berichtet Tapio Laukkanen, Industrial and UI Design Manager bei Planmed Oy.

Die Preisverleihung erfolgt am 11. Oktober 2012 in der Finlandia Hall in Helsinki im Rahmen eines Seminars zur Feier des 170. Jubiläums des Patentschutzes in Finnland. Francis Gurry, Generaldirektor der WIPO, und Rauni Hagman, Generaldirektorin des Patentamts, werden die Auszeichnung in Form einer WIPO-Medaille und einer Ehrenurkunde überreichen. Ausrichter der Veranstaltung ist das finnische Patentamt (NPBR).

Der Planmed Verity trägt das CE-Prüfzeichen und ist damit in der gesamten EU und in zahlreichen weiteren Ländern, in denen das CE-Zeichen Voraussetzung für den Marktzutritt ist, erhältlich. Das Zulassungsverfahren bei der zuständigen US-Behörde FDA läuft ebenfalls.

Planmed Oy und die Planmeca Group
Planmed Oy entwickelt, produziert und vertreibt hoch entwickelte Bildgebungsgeräte und Zubehör für die Mammografie und orthopädische Bildgebung. Die große Mammografie-Produktpalette umfasst digitale und analoge Geräte, stereotaktische Biopsiegeräte und Brustpositionierungssysteme für die Früherkennung von Brustkrebs. Im Bereich der orthopädischen 3D-Bildgebung bietet Planmed eine niedrig dosierte Computertomografie der Extremitäten für eine schnellere, einfachere und genauere Diagnose am Behandlungsort. Planmed Oy exportiert mehr als 98 % seiner Produkte in über 70 Länder weltweit. Die Hauptmärkte sind Europa, Japan und Ozeanien sowie Nord- und Lateinamerika, wo das Unternehmen beträchtliche Marktanteile hat.
Planmed Oy ist Teil der in Finnland ansässigen Planmeca Group, die hoch entwickelte Produkte für den medizinischen und dentalen Bereich herstellt und vertreibt. Die rund 2.400 Mitarbeiter der Gruppe erwirtschaften im Jahr 2012 einen geschätzten Umsatz von rund 750 Mio. EUR.
www.planmed.com

Die Weltorganisation für Geistiges Eigentum (WIPO)
Die Weltorganisation für Geistiges Eigentum (World Intellectual Property Organization) ist eine Organisation der Vereinten Nationen, die sich für geistige Eigentumsrechte (Patente, Urheberrechte, Marken, Geschmacksmuster usw.) als Mittel zur Förderung von Innovation und Kreativität einsetzt. Ihre Mission ist es, über Innovation und Kreativität die wirtschaftliche, soziale und kulturelle Entwicklung aller Länder voranzubringen, indem sie ein ausgewogenes und wirksames internationales System für den Schutz geistigen Eigentums fördert.
www.wipo.int