Modernste medizinische und zahnmedizinische Ausstattung der Planmeca Group im Einsatz bei der Eishockey-Weltmeisterschaft 2012 in Helsinki

Die Planmeca Group beteiligt sich an der Ausrichtung der Eishockey-Weltmeisterschaft in diesem Frühjahr durch Bereitstellung eines Planmed Verity® Extremity Scanners und einer Planmeca CompactTM i-Behandlungseinheit für die Notfallstation vor Ort in der Helsinki Arena.

Der Planmed Verity zum Röntgen von Gliedmaßen ist ein von Grund auf innovativer Ansatz der orthopädischen Bildgebung, der die Erkennung von Knochenbrüchen in Armen und Beinen erleichtert, die sonst oft übersehen werden. Der Planmed Verity erzeugt detailreiche 3D-Bilder mit einer geringeren Strahlendosis als ein konventionelles CT. Dank seines anatomiespezifischen Designs ermöglicht der Planmed Verity auch eine einzigartige, ganz neue Anwendungsmöglichkeit: die Bildgebung unter Gewichtsbelastung. Der Planmed Verity wird von Planmed Oy in Helsinki, Finnland, entwickelt und hergestellt.

„Verletzungen der Gliedmaßen sind typisch für Eishockey. Der Planmed Verity ist hervorragend für diese Form der Bildgebung geeignet, da er dafür konzipiert ist, die gesamte Region in einer 3D-Aufnahme zu erfassen. Und dank der gepulsten Strahlen können wir dabei die Strahlendosis niedrig halten“, berichtet Dr. Markku Tuominen, leitender Arzt der finnischen Eishockey-Nationalmannschaft.

The Planmeca Compact i -Behandlungseinheit ist darauf ausgelegt, den Workflow des gesamten Zahnarztteams optimal zu unterstützen. Die volldigitale Einheit ist ergonomisch für den Behandler und bequem für den Patienten, und sie erfüllt selbst die strengsten Anforderungen an Sicherheit und Infektionskontrolle. Über 25.000 Planmeca Compact i-Behandlungseinheiten sind bereits weltweit verkauft worden. Bei der Eishockey-Weltmeisterschaft wird die Behandlungseinheit eingesetzt, um Verletzungen im Dentalbereich zu diagnostizieren und sofort vor Ort zu behandeln.

Planmeca Group
Planmeca Oy und Planmed Oy gehören zur Planmeca Group, der finnischen Unternehmensgruppe mit globaler Reichweite auf dem Gebiet der Medizin- und Zahnmedizintechnik. Die Gruppe, deren geschätzter Gesamtumsatz im Jahr 2012 bei 750 Millionen Euro liegt, beschäftigt rund 2.400 Mitarbeiter. Der Hauptsitz mit den Abteilungen F&E, Marketing und Auslandsvertrieb sowie der Großteil der Produktion sind in Helsinki, Finnland, ansässig. Die 1971 gegründete Planmeca Oy entwickelt und fertigt zahnmedizinische Behandlungseinheiten und Bildgebungssysteme sowie die dazugehörige Software. Sie ist das größte Unternehmen der Branche in Privatbesitz. Planmed Oy entwickelt und produziert Bildgebungsgeräte und Zubehör für die Mammografie und orthopädische Bildgebung.
www.planmeca.com | www.planmed.com

2012 IIHF Weltmeisterschaft in Helsinki, Finnland, und Stockholm, Schweden
Die von der International Ice Hockey Federation (IIHF) ausgerichtete Weltmeisterschaft im Eishockey wird vom 4. bis 20. Mai 2012 in Finnland und Schweden ausgetragen. Die teilnehmenden Nationalmannschaften kommen aus 16 Ländern und von drei Kontinenten.
www.iihfworlds2012.com